Student entwickelt 3D-Drucker aus Legobausteinen

Der Ingenieur Student Matthew Krueger entwickelte einen voll funktionsfähigen 3D-Drucker, der fast komplett aus Legobausteinen besteht.

Der Ingenieur-Student lies sich bei seiner Arbeit von Makerbot inspirieren. In Zukunft könnte dieser Lego-3D-Drucker sicherlich käuflich zu erwerben sein. Der 3D-Drucker würde sicherlich eine profitable Erweiterung des Lego-Technik-Sortiments darstellen. Mit Sicherheit wäre das dann aber das teuerste Lego-Set 😉

Wer sich an den Nachbau machen möchte, hier gibt es die Anleitung dazu.

Im folgenden Video sieht man den Lego-3D-Drucker in Aktion: