Raumschiffe aus dem 3D-Drucker

Die NASA testet aktuell Raketenantriebe aus dem 3D-Drucker. Vorerst in Zusammenarbeit mit dem Triebwerkshersteller Aerojet wurde ein Kraftstoff-Einspritzer mittels 3D-Drucker hergestellt.

Die Herstellung dauerte lediglich 4 Monate. Mit der bisherigen Fertigungstechnik hätte man eine Produktionszeit von einem Jahr in Kauf nehmen müssen. In Planung sind aktuell ganze Raumschiffe aus dem 3D-Drucker.

Wer jetzt denkt er kann sich die Enterprise am heimischen 3D-Drucker produzieren, den müssen wir leider enttäuschen. Für Produktion wurden keine herkömmlichen 3D-Drucker verwendet, sondern High-End-3D-Drucker, die unterschiedliche Metallpulver per Laser schmelzen und miteinander verbinden. Ein erster Probelauf war sogar erfolgreich.

Irgendwie hört sich das aber noch stark nach Science-Fiction an.