Dual-Extruder

Dual-Extruder besitzen den Vorteil das zwei Filamente verarbeitet werden können. Somit ist man in der Lage Objekte 2-farbig bzw. aus zwei verschiedenen Materialien zu drucken. Gerade bei Objekten mit großen Überhängen hat dies große Vorteile. Der erste Extruder druckt das PLA oder ABS aus was das Objekt besteht und der zweite Extruder druckt das Stützmaterial. So muss während des Druckvorgangs kein Materialwechsel vorgenommen werden. Nach und nach kommen nun auch Geräte mit 3 oder mehr Extrudern.

Ein Kommentar

  1. Zweifarbige Ausdrucke mit dem Zim von Zeepro - Magazin-3D-Druck.de
    5. Oktober 2013 @ 23:03

    […] für einen angemessenen Preis einen 3D-Drucker anbieten der zwei verschiedene Farben über einen Dual-Extruder druckt. Stat einer zweiten Farbe könnte aber auch PLA (wasserlösliches Material, auch als […]

    Reply

Hinterlasse ein Kommentar!

*

Google+