ABS Filament

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) wird als Faden auf Rolle zur Herstellung von 3D-Druck-Objekten verwendet. ABS zeichnet sich durch seine hohe Oberflächenhärte, Abriebfestigkeit und Kratzfestigkeit aus. Das Material besitzt eine matt glänzende Oberfläche. Des Weiteren besitzt es eine gute Schlagfestigkeit und Ölbeständigkeit. Bei hohen mechanischen Belastungen hat ABS klare Vorteile. ABS sollte nicht für Gegenstände verwendet werden, die in Kontakt mit Lebensmitteln kommen. ABS neigt beim Drucken von größeren Objekten zu Verzug. ABS wird ca. bei 220 Grad. ABS eignet sich auch mit weniger Volumendichte zu drucken, dies wirkt sich durch die Materialeinsparung positiv auf Kosten & Gewicht aus.
ABS wird seit Jahren für Kunststoffteile in KFZ-Fahrzeugen und in Spielzeugen wie z. B. bei Playmobil & Lego verwendet.

Hinterlasse ein Kommentar!

*

Google+